Projektstart von „FlaminGOSchool“ – Baseball an die Schulen

Pressemitteilung als PDF.

Baseball-Großprojekt der Berlin Flamingos an Berliner Grundschulen: 360 Schüler an 365 Tagen

Der Baseball-Zweitligist Berlin Flamingos startet heute sein zukunftsweisendes Baseball-Großprojekt „FlaminGOSchool“. Mit dem Projektstart an der Renee-Sintenis-Grundschule beginnt eine neue Ära der Nachwuchsgewinnung in der Berliner Baseballgeschichte. Nachdem die Flamingos zur Saison 2017 erneut erheblich in den Trainerstab für die Nachwuchsausbildung investiert haben, folgt mit FlaminGOSchool der nächste Paukenschlag. Unterstützer des Großprojektes ist der ehemalige Flamingos-Spieler Dr. Andrés Jirón, der auch Mit-Geschäftsführer der AZBA – Analytisches Zentrum Berlin-Adlershof GmbH ist. In der kommenden Woche startet FlaminGOSchool dann auch an der Chamisso Grundschule und der Grundschule am Vierrutenberg.

161116_flamingoschool_img_9930

„FlaminGOSchool“ – Baseball an die Schulen! Die Auftaktveranstaltung des Baseball-Großprojektes der Berlin Flamingos zur Nachwuchsgewinnung fand an der Renee-Sintenis-Grundschule statt. Der Flamingos-Trainer Walter Sacasa, Schul-Sportlehrer Volker Preißler, die Flamingos-Nachwuchskoordinatorin Martina Wägner, und Nationalspieler Enorbel Márquez Ramirez (v.l.n.r.) sind bereit für FlaminGOSchool.

Die Nachwuchskoordinatorin der Flamingos, Martina Wägner, kann auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken und ist stolz, das Projekt FlaminGOSchool jetzt mit der Unterstützung von Andrés Jirón und der AZBA GmbH im großen Stil umsetzen zu können: „Wir bieten unsere kostenlosen Schul-AGs inzwischen seit 15 Jahren an und haben das Angebot mit FlaminGOSchool nun auf eine professionelle Ebene gehoben. FlaminGOSchool wird ab sofort halbjährlich mit sechs Arbeitsgruppen an drei Grundschulen angeboten. Die AGs werden in 10 Schulwochen a 90 Minuten durchgeführt und sind in die Altersstufen 1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse aufgeteilt. Höhepunkt der halbjährlichen Schul-AGs wird ein abschließendes Turnier sein, bei dem die Kinder ihr Können im sportlichen Wettkampf miteinander messen können.“

Der zu 100 Prozent lizensierte Trainerstab für FlaminGOSchool ist beeindruckend: Neben dem Flamingos-Cheftrainer, Nationalspieler und „Besten Pitcher der Europameisterschaft 2016“, Enorbel Márquez Ramirez, werden der Chef der Baseball School Berlin, Benjamin Kleiner, sowie Walter Sacasa, die Schulkinder Berlins fortan mit Spiel und Spaß an den Baseball-Sport heranführen. Die AGs werden immer von zwei Trainern betreut.

Für die interessierten Schülerinnen und Schüler an den drei Schulen pro Projektdurchlauf stellen die Flamingos drei komplette Baseball-Ausrüstungssätze bestehend aus Keulen, Fanghandschuhen, Trainingsgeräten und Bällen kostenlos zur Verfügung. „Wir wollen den Kindern und vor allem den Eltern jede Hürde nehmen, an den AGs teilnehmen zu können. Es ist uns ein besonderes Anliegen, mit FlaminGOSchool ‚Baseball für alle‘ anzubieten“, so Martina Wägner abschließend.

 

 

aus

Flamingos präsentieren Lizenztrainerkonzept zum Ausbau der Nachwuchsarbeit

Pressemitteilung als PDF.

Nachhaltige Nachwuchsarbeit soll Basis für den Aufstieg in die 1. Bundesliga sein

Der Baseball-Zweitligist Berlin Flamingos setzt seinen sportlichen Ausbau und die mehrfach ausgezeichnete Förderung der Nachwuchsarbeit konsequent fort. Neben dem kürzlich geschnürten Trainerpaket für das neue Juniorenteam steht nun der komplette Trainerstab für die Spielzeit 2017 fest. Die Flamingos werden in allen vier Nachwuchsteams von lizensierten Baseballexperten trainiert. Auch die drei Herrenteams stehen unter lizensierter Traineranleitung. Der bisher bereits hochwertige Trainerstab wird durch die Lizenztrainer Walter Sacasa und Hector Cabrera weiter verstärkt.

„Wir wollen mit den Flamingos in die 1. Baseball Bundesliga aufsteigen und die Hauptstadtregion dort langfristig etablieren. Das geht nur, indem wir die eigene Nachwuchsarbeit weiter professionalisieren und nicht auf den teuren Zukauf ausländischer Spieler setzen. Mit unserem anerkannten und inzwischen deutschlandweit bekannten Trainerstab möchten wir dem Baseballnachwuchs in der gesamten Hauptstadtregion ein reizvolles Angebot machen, sich sportlich weiterzuentwickeln und Baseball auf Spitzenniveau zu spielen“, schwärmt der Flamingos-Pressesprecher und Verantwortliche für Wirtschaftskooperationen, Markus B. Jaeger.

Weiterlesen

aus

Enorbel Márquez Ramirez unterschreibt Zweijahresvertrag

Höhenflug der Berlin Flamingos wird fortgesetzt.

Der kürzlich bei der Baseball Europameisterschaft als Bester Pitcher ausgezeichnete deutsche Nationalspieler und Spielertrainer der Berlin Flamingos, Enorbel Márquez Ramirez, hat heute einen neuen Zweijahresvertrag bei den Flamingos unterschrieben. Er wird auch in Zukunft als Pitcher und Chef-Trainer der Berlin Flamingos in der Verantwortung stehen.

151205_Berlin_Flamingos_Enorbel_Unterschrift_Spieler_IMG_8629

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Berlin Flamingos mit dem besten Pitcher Europas wird um zwei Jahre verlängert.

13569029_1384505264899719_542958845703288306_o

Der Flamingos Starting-Pitcher Enorbel Márquez Ramirezwar in der abgelaufenen Zweitligasaison ein wichtiger Erfolgsgarant für die Aufsteiger. Mit einem ERA von 0,89 und 115 Strike Outs war er zudem bester Pitcher der 2. Bundesliga.

Zudem wird Enorbel Márquez Ramirez zusammen mit dem Trainer- und Spielerneuzugang Hector Cabrera (vormals Roadrunners Berlin) auch das neu aufgebaute Juniorenteam der Flamingos trainieren und betreuen.

aus

Beginn einer starken Berlin-Partnerschaft

Der Baseball Zweitligist Berlin Flamingos und BerlinTextil werden ab sofort als Partner kooperieren.

Der Verantwortliche der Flamingos für Öffentlichkeitsarbeit und Kooperationen, Markus B. Jaeger, freut sich auf die Zusammenarbeit:
„Gemeinsam mit BerlinTextil werden wir unser Merchandising auf ein Top-Niveau heben und den Baseball in Deutschland um einen verlässlichen Textilpartner bereichern. Die Kooperation ist mehrjährig angelegt und vor uns liegt harte Arbeit. Das Ergebnis wird sich sehen lassen können – da bin ich mir sicher!“berlintextil

aus

Rubrik Mega-Events

In der Rubrik Mega-Events finden sich alle Groß-Veranstaltungen, die die Berlin Flamingos durchgeführt haben bzw. durchführen werden.

Aktuell sind das:

aus

Sensationeller Ausbau der Nachwuchsarbeit: Baseball-Experten formen das Flamingos Juniorenteam 2017

Pressemitteilung als PDF.

Flamingos vertrauen auf Expertenteam Hector Cabrera, Benjamin Kleiner und Enorbel Márquez Ramirez

Der Baseball-Zweitligist Berlin Flamingos setzt seinen sportlichen Ausbau und die mehrfach ausgezeichnete Förderung der Nachwuchsarbeit konsequent fort. So soll zur Saison 2017 ein Juniorenteam (16-18 Jahre) die Alterslücke zu den Herren schließen, um die Nachwuchsspieler behutsam an die hohen Bundesliga-Anforderungen heran zu führen. Für diese vertrauensvolle Nachwuchsausbildung vertrauen die Flamingos auf drei Trainer der Extraklasse.

Headcoach des neuen Juniorenteams wird der sehr erfahrene Spieler und Coach, Hector Cabrera. Cabrera war bislang verantwortlicher Spielertrainer des Regionalligisten Roadrunners Berlin und Trainer der Junioren-Auswahl des Baseball- und Softballverbandes Berlin/Brandenburg. Er wechselt zu den Flamingos und wird auch das Bundesligateam unterstützen. Mit Benjamin Kleiner, der auch Chef der Baseball School Berlin ist und bereits seit einem Jahr mit Alexander Matuschewski die Flamingos-Jugend sehr erfolgreich trainiert, steht den Flamingos-Junioren ein deutschlandweit geschätzter Trainer zur Seite. Komplettiert wird der Trainerstab durch den kürzlich als „Bester Pitcher der Europameisterschaft 2016“ ausgezeichneten Cheftrainer und Starting-Pitcher der Flamingos, Enorbel Márquez Ramirez, der sich ausschließlich um das Pitching des Nachwuchses kümmern wird.

Für die Verantwortlichen der Berlin Flamingos und den langjährigen Vorsitzenden, Reiner Wöttke, ist „die Gründung des Juniorenteams ein logischer Schritt, um die sportlich angestrebten Ziele der Flamingos nachhaltig auf eine solide Basis zu stellen. Wir wollen mit dem Juniorenteam die Alterslücke zwischen Jugend und Herren schließen. Die Nachwuchsarbeit hat für die Flamingos traditionell einen sehr hohen Stellenwert. Mit unserem Baseballstadion Flamingo Park, der Unterstützung bei den Verantwortlichen im Sportbezirk Reinickendorf, den vielen Kooperationspartnern sowie den hoch motivierten Engagierten im Verein haben wir beste Voraussetzungen, um die Hauptstadt im Deutschen Baseball namhaft zu platzieren.“

„Wer unsere Idee vom Baseballstandort Berlin mitleben möchte, ist herzlich eingeladen, Teil unserer großartigen Flamingos-Familie zu werden“, so Reiner Wöttke abschließend.

161004_pm_ausbau_nachwuchsarbeit_juniorenteam_hector_cabrera

Hector Cabrera war bislang verantwortlicher Spielertrainer des Regionalligisten Roadrunners Berlin und Trainer der Junioren-Auswahl des Baseball- und Softballverbandes Berlin/Brandenburg. Er wechselt zu den Flamingos und wird auch das Bundesligateam unterstützen.

161004_pm_ausbau_nachwuchsarbeit_juniorenteam_benjamin_kleiner

Benjamin Kleiner ist Chef der Baseball School Berlin und trainiert bereits seit einem Jahr sehr erfolgreich mit Alexander Matuschewski die Flamingos-Jugend.

161004_pm_ausbau_nachwuchsarbeit_juniorenteam_eno_01

Enorbel Márquez Ramirez komplettiert den Trainerstab. Er wurde kürzlich als „Bester Pitcher der Europameisterschaft 2016“ ausgezeichnet und sich ausschließlich um das Pitching des Nachwuchses kümmern.

aus

Die Jugendabteilung wächst

Wir begrüßen folgende neue Spieler in unseren Jugendteams:

Ben Pfeffer (TBall)
Ignacio Rosas Jacobs (TBall, Schüler)
Aidan Zirm (Jugend)
Torben Schütte (Jugend)

Viel Spaß in Euren Teams! Flying high…

aus

Schülerteam der Stuttgart Reds ist Deutscher Meister 2016

Pressemitteilung als PDF.

Über 1.000 Baseballfans aus ganz Deutschland haben sich am Wochenende im Flamingo Park zu den „Van-Bergen-Festspielen“ getroffen

Das Baseball Stadion Flamingo Park des Zweitligisten Berlin Flamingos war am vergangenen Wochenende Schaubühne für den Kampf um die Krone des deutschen Baseballnachwuchses in der Altersklasse Schüler (8-12 Jahre). Nach 2010 war es bereits das zweite Mal, dass die Nordberliner Flamingos die Deutsche Meisterschaft für den Deutschen Baseball und Softball Verband e.V. (DBV) ausgerichtet haben. Deutscher Baseball Meister in der Altersklasse Schüler wurde das Team der Stuttgart Reds. Die Reds setzten sich im Endspiel mit 10:0 gegen die Buchbinder Legionäre Regensburg durch. Für die Team-Managerin der „Little-Reds U12“ Monja Keßler und die Stuttgart Reds ist der Flamingo Park damit etwas ganz Besonderes. Denn wie schon im Jahr 2010 bescherte das Stadion der Flamingos den Stuttgartern nun erneut den erhofften Erfolg.

160925_dm2016_sieger_01_dsc_3791

Die Deutsche Baseball Meisterschaft der Altersklasse Schüler (8-12 Jahre) bei den Berlin Flamingos hatte viele Sieger und wie 2010 an gleicher Stelle den Deutschen Meister Stuttgart Reds.

Die zweitplatzierten Buchbinder Legionäre Regensburg können die Hauptstadt erhobenen Hauptes verlassen, denn sie haben vor allem in der Gruppenphase und im Halbfinale gezeigt, welche Klasse sie haben. Dies hat auch das Schülerteam des amtierenden Berlin/Brandenburg Meisters 2016 von den Berlin Sluggers zu spüren bekommen, für die nach einer tollen Gruppenphase mit einem entscheidenden Sieg gegen die Paderborn Untouchables im Halbfinale Schluss war. Ein tolle Auszeichnung sicherte sich auch der Sluggers-Pitcher Hendrik Bendig, der als bester Pitcher des Turniers mit dem „Radcompany Best Pitcher Award“ vom DBV ausgezeichnet worden ist. Er schickte in vier Innings 9 Batter per Strike Out zurück auf die Bank und ließ nur einen einzigen Run zu. Der „Collonil Most Valuable Player Award“ und der „Dekra Best Hitter Award“ gingen beide an den Stuttgarter Moritz van Bergen, was ihn zum „Besten Spieler der Deutschen Meisterschaft 2016“ gemacht und der DM den Spitznamen „Van-Bergen-Festspiele“ eingebracht hat.

160925_dm2016_gruppenbild_dsc_3821

Die Deutsche Baseball Meisterschaft der Altersklasse Schüler (8-12 Jahre) bei den Berlin Flamingos hatte viele Sieger und wie 2010 an gleicher Stelle den Deutschen Meister Stuttgart Reds.

Auch für das Schülerteam des Gastgebers Berlin Flamingos verlief das Turnier erfolgreich. Nach einem souveränen 17:5 Auftaktsieg gegen den Nordmeister Bremen Dockers konnte der Flamingos-Nachwuchs um den 5. Platz spielen, musste sich dort jedoch dem Team aus dem Baseball-Internat Standort Paderborn Untouchables geschlagen geben. Für das sehr junge Flamingos Team war aber auch der 6. Platz ein sehr schöner Erfolg, vom dem jeder noch lange schwärmen wird.

Die Platzierungen: 1. Stuttgart Reds, 2. Buchbinder Legionäre Regensburg, 3. Mainz Athletics, 4. Berlin Sluggers, 5. Paderborn Untouchables, 6. Berlin Flamingos, 7. Main-Taunus Redwings, 8. Bremen Dockers. Die Ergebnisse im Detail können unter http://www.berlin-flamingos.de/deutsche-meisterschaft-schueler-2016/live-scoring/ abgerufen werden. Allgemeine Informationen zur Deutschen Meisterschaft der Schüler 2016 finden Sie hier: http://www.berlin-flamingos.de/deutsche-meisterschaft-schueler-2016/

Die Berlin Flamingos ziehen ein sehr positives Fazit, wie Pressesprecher Markus B. Jaeger weiß: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Deutschen Meisterschaft im Flamingo Park. Viele Monate intensive Planungsarbeit haben den Kids aus ganz Deutschland ein ganz besonderes Ereignis beschert. Die vielen glücklichen Gesichter haben Bände gesprochen. Allein das war die Mühen auf jeden Fall wert. Wir haben sehr tolle Spiele auf einem hohen Niveau gesehen und konnten an dem DM-Wochenende über 1.000 Gäste im Flamingo Park begrüßen. Das alles wäre nicht so reibungslos und erfolgreich verlaufen, wenn nicht der ganze Verein so fantastisch mitgezogen hätte. Auch die Sponsoren, das Bezirksamt Reinickendorf mit Bezirksbürgermeister Frank Balzer und seinem Sportamt sowie unser Medienpartner Star FM haben einen großen Anteil daran, dass die Flamingos mit der Deutschen Meisterschaft deutschlandweit Werbung für den Baseballsport, den Bezirk Reinickendorf und die Hauptstadt Berlin machen konnten. Danke an alle!“

aus

Van-Bergen-Festspiele

img_3623Die Stuttgart Reds schickten Moritz van Bergen als Starting Pitcher auf den Hügel und er lieferte ab! Complete Game, Shutout, One-Hitter, neun Strikeouts – viel besser geht es nicht. Mit fünf Runs im ersten Inning und der guten Pitching-Performance kam zu keinem Zeitpunkt Zweifel auf, wer hier als Deutscher Meister den Platz verlassen werde. Und wenn dann van Bergen mal nicht im Mittelpunkt stand, sprang Jessica Weil für ihn ein. Jessy war 3 – 3 am Schlag und sorgte für den nötigen Schwung in der Offensive.

Team 1 2 3 4 5 Runs Hits Errors
 Stuttgart Reds 5 3 1 1 10 8 0
 Regensburg Legionäre 0 0 0 0 0 1 2
aus

Wende im letzten Inning

img_3636Die Sluggers gingen mit einer 2 – 1 Führung in das letzte Inning. Nach einem Pitcherwechsel erzielten die Athletics vier Runs in der oberen Hälfte des fünften Innings. Die Sluggers versuchten noch ein Comeback, es blieb aber bei einem Run in ihrer Hälfte des letzten Innings. Somit konnten die Mainzer den Sieg der Bronzemedaille bejubeln.

Trostpflaster für die Berliner: Der beste Pitcher des Turniers – und damit Gewinner des RADCOMPANY Best Pitcher Awards – kam mit Hendrik Bendig aus ihren Reihen.

Team 1 2 3 4 5 Runs Hits Errors
 Mainz Athletics 0 1 0 0 4 5 9 1
 Berlin Sluggers 1 0 1 0 1 3 7 0
aus
Berlin Flamingos Baseball Bundesliga DBV

Premium Partner

Partner

Sponsor







Intersport Voswinkel

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1
MV bewegt